Garten! Trends – Outdoor 2012 - Wohn!Design

19 April 2012

Der geflochtene „Shell Easy Chair“, designt von Jan des Bouvrie, sieht so schön aus, dass man ihn am liebsten überall hinstellen möchte, Ob im Garten, im Wohn- oder Schlafzimmer, der Sessel- hier in der Farbversion Taupe- überzeugt überall. Der Stuhl besteht aus der stabilen Batyline-Faser und seine Beine aus rostfreiem Stahl. Ab 660 €, das Kissen ab 58 €. Gesehen bei Fuera Dentro.

FUERA DENTRO - GLOSTER - HAANS 

Zwei Prototypen sind das Gartenregal und die Strandmuschel, die erst ab 2013 bei der im niederländischen Tilburg produzierenden Firma Hanns erhältlich sind. Einen Farbtupfer im Garten setzen die knallígen Plastikstühle der „Rainbow"-Kollektion. Die strahlende Sitzgelegenheit gibt es in acht verschiedenen Farbtönen. Je um 190 € über Haans.
Der geflochtene „Shell Easy Chair“, designt von Jan des Bouvrie, sieht so schön aus, dass man ihn am liebsten überall hinstellen möchte, Ob im Garten, im Wohn- oder Schlafzimmer, der Sessel- hier in der Farbversion Taupe- überzeugt überall. Der Stuhl besteht aus der stabilen Batyline-Faser und seine Beine aus rostfreiem Stahl. Ab 660 €, das Kissen ab 58 €. Gesehen bei Fuera Dentro.

Auffallen um jeden Preis könnte die Devise der farbintensiven Stühle der Kollektion „Asta" sein. Platz nehmen kann man problemlos beijedem Wetter auf der mit dem wasserfesten Outdoormaterial Sling bespannten Sitzfläche. Entworfen haben die italienischen Brüder Edi and Paolo Ciani die bunten Gefährten, bei denen je nach Laune der Farbbezug gewechselt werden kann. Der Stapelstuhl kostet um 480 € und der dazu passende Hocker um 350 €. Gesehen bei der britischen Tradìtìonsfìrma G/oster. Kaufinfos und Bezugsquellen ab Seite 112 im Heft.

Garten!Trends – Outdoor 2011 | Wohn!Design

 
< Tillbaka till nyhets översikt